Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Produktfoto zu Flammkuchen mit Rucola

Flammkuchen mit Rucola

für 4 Personen
Stück
Lieferoptionen:
#8048
27,50 € / Stück
7% MwSt
Handelsklasse II

Rezept

DE-ÖKO-006
Handelsklasse: II
Flammkuchen mit Rucola, Cocktailtomaten und Mozzarella

500 g Mehl
4 EL Öl*
1 TL Salz*
2 Becher Crème fraîche
3 EL Pesto genovese
250 g Rucola
400 g Cherrytomaten
2 Kugeln Mozzarella
100 g Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer*
80 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung
Aus dem Mehl, Öl, etwa 200 ml Wasser und dem Salz einen Teig herstellen. Wenn er zu klebrig ist, mehr Mehl zufügen. Die Teigmenge vierteln, sehr dünn auf Backpapier ausrollen und auf vier Bleche geben.
Den Ofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Rucola und Tomaten waschen, den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln.
Die Crème fraîche mit dem Pesto verrühren und auf den Teig geben. Mit Mozzarella und Tomaten belegen, den Parmesan darüber streuen. Wer mag, noch Salz und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.
Den Flammkuchen nacheinander in den Ofen geben und jeweils backen, bis er an den Rändern goldbraun ist (man kann auch zwei Bleche bei Umluft gleichzeitig im Ofen backen, der Flammkuchen wird dann aber nicht ganz so kross).
Währenddessen die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten.
Den Rucola auf den gebackenen Flammkuchen verteilen und mit den Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Guten Appetit!
Ihr Team von Gut Wilhelmsdorf

  • nicht in Grund-Kochkiste enthalten