Lebenshilfe Detmold

Kontakt
www.lebenshilfe-detmold.de

Inhaber
Lebenshilfe Detmold e.V.

Zertifizierung
Bioland

Betriebschwerpunkte
Obst- und Gemüseanbau mit Mosterei im Rahmen von Werkstätten für behinderte Menschen

Zum nächsten Partner

Die Lebenshilfe für behinderte Menschen Detmold e.V. ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Träger der Arbeit ist ein Verein, der 1962 gegründet worden ist und seit der Zeit in der regionalen Behindertenarbeit tätig ist. Ziel des Vereins ist es, dass Menschen mit Behinderung ein ihren Fähigkeiten entsprechendes, selbstbestimmtes Leben führen und als gleichberechtigte Partner am sozialen, gesellschaftlichen und beruflichen Leben teilnehmen. Dafür unterhält die Lebenshilfe Detmold Kindertagesstätten, eine Beratungsstelle, Wohnstätten und Werkstätten und bietet die Möglichkeit des ambulant betreuten Wohnens an.

Zu den ältesten Abteilungen der Lebenshilfe gehört der Obstbau. Insgesamt wird mittlerweile eine Gesamtfläche von ca. 28 ha bewirtschaftet. Dazu gehören das Gut Johannettental mit ca. 13 ha (Obstbau), der  Lohmannshof mit ca. 14 ha (Obst– und Gemüseanbau) und der Stöltinghof mit ca. 1 ha (Streuobst mit Grünland und Kompostverarbeitung). Seit 1993 ist der Verein Mitglied des Bioland-Verbandes.  Im Obstbau liegt der Schwerpunkt im Anbau von Tafeläpfeln, Zwetschgen, Erdbeeren, Holunder, Sanddorn und weiterem Beerenobst. Ein Teil der geernteten Früchte wird über den eigenen Hofladen direkt vermarktet, ein anderer Teil wird in der eigenen Mosterei zu verschiedenen Bioland-Fruchtsäften und -nektaren, Sirup und Fruchtaufstrichen verarbeitet. Die leckeren Fruchtsäfte der Lebenshilfe Detmold e.V. können Sie direkt bei uns im Onlineshop bestellen.

Zurück zum Lieferdienst