https://www.doermanns.de

Hof und Käserei Dörmann

Kontakt
www.doermanns.de

Inhaber
Heike und Friedrich Dörmann

Zertifizierung
Bioland

Betriebschwerpunkte
Milchziegen und Käserei

Zum nächsten Partner

Der Hof mit Käserei liegt im Mühlenkreis Minden-Lübbecke, im nordöstlichen Zipfel Nordrhein-Westfalens. Hier beginnt die norddeutsche Tiefebene mit ihren teils ebenen, teils leicht hügeligen, fruchtbaren Ausläufern von Weser- und Gehleaue. Seit Generationen wird der Hof als Familienbetrieb geführt. Seit dem Jahre 1994 wird hier nach den strengen Bioland-Richtlinien gearbeitet und die gesamte Betriebsfläche  ökologisch bewirtschaftet. Seit 2004 bereichern die bunten deutschen Edelziegen das Leben und die Arbeit der Dörmanns. Aktuell werden etwa 200 Milchziegen gemolken. Sie liefern wertvolle, aromatische Milch, die in der Hofkäserei zu diversen Köstlichkeiten verarbeitet wird. Die Ziegen leben in großen, hellen und mit Stroh eingestreuten Ställen. Im Sommer, bzw. immer, wenn es die Witterung erlaubt, laufen und grasen sie auf den Weideflächen. Der Ackerbau ist in eine mehrjährige Fruchtfolge unterteilt:  Kleegras, verschiedene Getreidearten wie Hafer, Gerste, Roggen und Mais bildet die Futtergrundlage für die Ziegen. Auch Erbsen und Ackerbohnen ergänzen die Fruchtfolge und den Speiseplan der Tiere. 

Die Hofkäserei ist EU-zertifiziert und bietet optimale Voraussetzungen für die Herstellung einer breiten, erstklassigen Palette unterschiedlicher Käse. Es werden Ziegen-, Schaf- und Kuhmilch zu Frisch-, diversen Weich- und auch Schnittkäse verarbeitet. Hier wird noch handwerklich gearbeitet! Die Milch kommt frisch in die Käserei und wird mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen und viel Handarbeit zu individuellen Produkten verarbeitet. So schmeckt man den Unterschied zwischen Sommer und Winter genauso wie zwischen Frühling und Herbst. In der Käserei wird die gesamte auf dem Hof erzeugte Ziegenmilch verarbeitet. Darüber hinaus wird Kuhmilch vom Bioland-Hof Klanhorst, einem Betrieb der Diakonischen Werkstätten in Petershagen-Raderhorst bezogen. Außerdem wird auch Schafmilch verarbeitet.

Zurück zum Lieferdienst