Bergs Hof

Kontakt
www.bergs-hof.de

Inhaber
Gerhard Flachmeier

Zertifizierung
Bioland

Betriebsschwerpunkte
Beerenobst, Ackerbau, Mutterkühe 

Zum nächsten Partner

Den Geschmack von Sommer, den kann man auf dem Bergs Hof finden. Der Bergs Hof liegt südlich von Herford zwischen Feldern und Wiesen und wird seit 1991 von Anette und Gerd Flachmeier nach Bioland-Richtlinien geführt. Auf ca. 16 ha ist eine große Beerenvielfalt vorzufinden. Dazu gehören Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Taybeeren. Die Beeren werden auch zum selber Pflücken angeboten. Weiterhin werden auf ca. 50 ha Kartoffeln, Getreide und Futter angebaut. Kleegras wird für die Fütterung der Mutterkuhherde sowie für den Erhalt und Aufbau der Bodenfruchtbarkeit genutzt. Im Gegenzug sorgt die Mutterkuhherde auf dem Familienbetrieb Flachmeier mit ihrem Dung für die nötigen Nährstoffe auf den Äckern. So funktioniert eine lebendige Kreislaufwirtschaft.

Beim Beerenanbau setzt der Betrieb auf vielfältige Sorten sowie auf die Düngung mit hofeigenem Kompost. Auch bei den Kartoffeln werden frühe und späte Sorten angebaut, um ein breites Kartoffelangebot zu generieren. Roggen, Weizen und Dinkel zählen zu den Getreidearten, die hauptsächlich als Brotgetreide in der Region und Vermehrungsgetreide verkauft werden. Zur direkten Vermarktung werden alle hofeigenen Erzeugnisse zusammen mit einem großen Angebot an biologischen Frisch- und Trockenwaren im eigenen Hofladen verkauft. Der Bergs Hof beliefert uns mit frischem und regionalem Bioland-Beerenobst. Probieren Sie es doch mal in unserem Onlineshop.

Zurück zum Lieferdienst