WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-006
regional
Deutschland
Produktfoto zu Staudensellerie ohne Tüte ca. 200g

Staudensellerie ohne Tüte ca. 200g

Stück
Lieferoptionen:
#422
3,69 € / Stück
3,69 € / g+
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Die heutige Bezeichnung entstand aus dem französischen Wort celeri und dem griechischen selinon, beide bedeuten Sellerie. Selinon wiederum leitet sich von der Stadt Selinut ab, am Fluße Selinus, der durch ein sumpfiges, reich mit Selleriebeständen versehenes Gelände floß. Das Stadtwappen von Selinut war der Zipfel eines Sellerieblattes.

Botanisches:
Familie der Umbelliferae (Doldenblütler);
zweijährige Pflanze; sehr frostempfindlich; es kommen kurz-, mittellang- oder langstielige Sorten mit weißen, grünen, gelben oder violetten Färbungen vor.

Geschichtliches:
Die Wildform ist ein Kosmopolit mit weltweiter Verbreitung.Seine urspüngliche Standorte waren salzhaltig, feucht oder sogar sumpfig. Daher läßt sich auch der hohe Wasserbedarf und die enorme Salzverträglichkeit erklären.Schon 1200 bis 600 v.d.Z. war Sellerie in Ägypten als Heilpflanze bekannt. Bis zum 16.Jahrh. fand er hauptsächlich medizinische Anwendung.Erst dann kam es zur Herausbildung von Knollen-, Bleich- und Schnittsellerieformen.

Verwendung:
Würzig anregender Geschmack - deshalb vielseitig verwendbar als gekochtes, gedünstetes, geschmortes oder gebackenes Gemüse.
Beliebt ist auch die spargelähnliche Zubereitung oder der Rohverzehr in Salaten und Soßen.

Ernte:
Es wird ein scharfes Messer benötigt.
Erntefähig sind Pflanzen, die breite Stiele mit ausgeprägten Rippen gebildet haben und eine deutliche weiße, gelblichweiße oder grünlichweiße Färbung an Stielen und Blättern zeigen.
Den Bleichsellerie einfach kurz über der Erde abschneiden. Eventuell ein paar Außenblätter wegputzen.

Lagerung:
Der hohe Laubanteil des Bleichselleries stellt eine große Verdunstungsfläche dar. Er ist deshalb nur wenige Tage gekühlt haltbar.

Hersteller Hof Meyer zu Theenhausen
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftDeutschland
InhaltStück
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

Hof Meyer zu Theenhausen

Deutschland
Deutschland