Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Naturland
DE-ÖKO-037
Deutschland
Produktfoto zu H-Milch 1,5%,  BLG

H-Milch 1,5%, BLG

Aktionsartikel 4 Chep-Paletten mit Haltbare Bio-Alpenmilch 1,5% Fett NL-Fair auf einer Euro-Palette
Stück
Lieferoptionen:
#68039
1,79 € / Stück
1,79 € / l
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Aktionsartikel 4 Chep-Paletten mit Haltbare Bio-Alpenmilch 1,5% Fett NL-Fair auf einer Euro-Palette
Hersteller Berchtesgadener Land Bio
VerbandNaturland
KontrollstelleDE-ÖKO-037
HerkunftDeutschland
InhaltStück
QualitätDE-ÖKO-037
Weitere Eigenschaftenvegetarisch

Allergie Info

Wir bemühen uns stets um exakte Angaben, aber gelegentlich passieren Fehler. Bitte kontrolliere ggf. die Angaben auf dem Etikett des Produktes. Sollten unsere Angaben fehlerhaft sein, werden wir den Artikel natürlich zurück nehmen!

  • enthält Laktose
  • enthält Milcheiweiß
  • enthält Kuhmilcheiweiß
Nährwerte pro 100g (oder 100 ml)
Energie kJ / kcal Fett davon gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker Eiweiß Salz
201 kJ / 48 kca 1,6 g 1 g 5,1 g 5,1 g 3,4 g 0,11 g

Herkunft

Berchtesgadener Land Bio

Deutschland
mrk: 877
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Chiemgau e.G.
D 83451 Piding
 Molkerei Berchtesgadener Land – die erste Bio-Molkerei Deutschlands 
 
Seit 1973 verarbeitet die Molkerei Berchtesgadener Land Bio-Milch und ist damit Deutschlands erste Bio-Molkerei. Vor 50 Jahren startete der Bio-Pionier mit fünf engagierten Landwirtsfamilien. Heute liefern 600 bäuerliche Bio-Betriebe aus der Alpenregion zwischen Watzmann und Zugspitze ihre Bio-Milch an die Molkerei. Am einzigen Produktionsstandort in Piding stellt die Molkerei Berchtesgadener Land aus der wertvollen Bio-Milch rund 50 Premiumprodukte in Demeter und Naturland-Qualität her.
 
1973 begann die Genossenschaftsmolkerei Bio-Milch separat zu erfassen. In einer Zeit, in der Bio weit weg vom Mainstream war. In der es keine Hashtags „bio“ gab und auch kein 30- Prozent-Bio-Anbau-Ziel der Politik. Die oberbayerische Molkerei hat als erste Molkerei Deutschlands mit Bio gestartet, weil sie den ökologischen Grundgedanken lebt. Für ihr Denken in Generationen und ihr Handeln im Einklang mit Mensch, Tier und Natur ist die Molkerei Berchtesgadener Land mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden.
„Wir sind stolz darauf als Vorreiter in der Branche die ökologische Landwirtschaft vorangetrieben zu haben und als Bio-Pionier heuer unser 50. Bio-Jubiläum zu feiern“, sagt Geschäftsführer Bernhard Pointner.
 
Von den 1.800 Landwirt:innen der Molkerei wirtschaften 600 ökologisch anerkannt – 100 Demeter- und 500 Naturlandhöfe liefern ihre Bio-Milch nach Piding. Grundprinzipien, die als typisch für Bio gelten, sind zu 100 Prozent in der Genossenschaft verankert. Nachhaltigkeit, Fairness, Tierwohl und Herkunft sind die Leitwerte der Molkerei Berchtesgadener Land.
Das Grundfutter der Kühe ist ganz natürlich Gras - auf der Weide, eingegrast im Stall oder haltbar gemacht als Heu oder Silage. Das und die schonende Verarbeitung der wertvollen Bio-Alpenmilch garantiert die Premiumqualität der Bio-Milchprodukte von Berchtesgadener Land.
 
Kontrollnummer D-BY-M-037-20037-B
(Daten von Ecoinform)
Deutschland