Türchen Nummer 7

 

Bastellanleitung Kartoffeldruck

Heute versteckt sich hinter unserem 7. Türchen eine Bastelanleitung für Kartoffeldruck mit Kindern. 

 

Die meisten Utensilien für einen Kartoffeldruck haben Sie vermutlich bereits zu Hause:

  • Wilhelmsdorfer-Kartoffeln (Am besten verwenden Sie die große Kartoffeln)
  • Schneidebrett
  • kleines Messer
  • Plätzchenausstecher
  • altes Zeitungspapier

Je nachdem, worauf Sie drucken möchten, benötigen Sie unterschiedliche Materialien. Als Weihnachtsgeschenk für die Großeltern kann man z.B. gut Küchenhandtücher bedrucken. Auch einfarbiges Packpapier lässt sich sehr gut zu Geschenkpapier veredeln.

Kartoffeldruck auf Papier, Karton, Packpapier, Stoff oder einer Wand:

  • Wasserfarbe
  • Acrylfarbe
  • Fingerfarbe
  • Stofffarbe (Bei dem Druck auf Stoff, wird ein Bügeleisen zum Fixieren der Farbe benötigt)
  • Wandfabe

So basteln Sie den Kartoffelstempel:

  1. Halbieren Sie die rohe Kartoffel mit dem Messer auf dem Schneidebrett. Bei großen Motiven können Sie die Kartoffel der Länge nach teilen, bei kleineren Motiven einfach mittig zerschneiden.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie eine ebene Schnittfläche haben.
  3. Drücken Sie den Plätzchenausstecher zu zwei Dritteln in die Schnittfläche der Kartoffel.
  4. Schneiden Sie anschließend ungefähr einen Zentimeter der Kartoffel rund um den Ausstecher herum weg.
  5. Entfernen Sie den Plätzchenausstecher. Das Motiv hebt sich nun deutlich von der restlichen Kartoffel ab.

Diese Methode eignet sich besonders gut für jüngere Kinder. Bereits ab dem Alter von fünf bis sechs Jahren können sie mit den Plätzchenausstechern selbständig Kartoffelstempeln anfertigen.

Ältere Kinder schaffen es auch – mit ein wenig Hilfe – Schablonen mit eigenen Motiven anzufertigen:

  1. Motiv auf einen Karton aufzeichnen.
  2. Motiv ausschneiden.
  3. Eigene Schablone auf die gerade Fläche der Kartoffel auflegen und überstehendes Fleisch mit einem Messer entfernen.

Druck:

  • Bereiten Sie Ihr Grundmaterialien, welche Sie bedrucken wollen, vor.
  • Machen Sie im Vorfeld ein Probedruck auf einem alten Stück Papier.
  • Nun bringen Sie die Farbe mit einem Pinsel auf den Kartoffelstempel auf.
  • Drücken Sie den Stempel möglichst gerade auf das zu bedruckende Material und heben Sie Ihn auch gerade wieder ab.
  • Möchten Sie mehrere verschiedene Farben mit einem Stempel drucken, reinigen Sie die Kartoffel unter fließendem Wasser.
  • Tupfen Sie den Kartoffelstempel gut trocken, bevor Sie die neue Farbe auftragen.

Wir wünschen viel Spaß beim basteln!