Hofneuigkeiten Oktober 2021

Erntedankfest im kleinen Kreis

Endlich konnten wir mal wieder mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen kommen und gemeinsam feiern. Das Erntedankfest war dieses Mal noch im kleinen Kreis, ausschließlich an der freien Luft. Es war richtig schön, mal wieder unbefangen, ohne Maske  beisammen zu sein. Begonnen haben wir direkt morgens mit einer gemeinsamen Apfelpflückaktion auf unseren Streuobstwiesen. Insbesondere den Kindern gefiel die gemeinsame Apfelernte! Die Äpfel haben wir zur Mosterei der Lebenshilfe Detmold gebracht und daraus feinsten Direktsaft pressen lassen. Gegen die Mittagszeit kamen wir dann in der Festscheune zum Essen zusammen. Nach dem betrieblichen Erntebericht in der Eckardtsheimer Kirche während der Morgenandacht, folgte auch in der Festscheune ein kurzer Bericht: 

Der Regen in den Sommermonaten hat die Getreideernte verzögert und auch trockenes Stroh in die Scheune zu kriegen, war nicht ganz leicht. Aber dafür war das Wetter für das Graswachstum hervorragend. Nach den vergangenen zwei Jahren mit langen Trockenphasen sind die Grassilos endlich mal wieder richtig voll. Der viele Regen hat auch die Kartoffelernte erschwert: Bei der ersten Charge war die Erde noch etwas feucht, weshalb die Kartoffeln recht schwarz geerntet worden sind. 

Nach dem Erntebericht spielte dann unser landwirtschaftlicher Mitarbeiter Alex mit seiner Band HomeBrass groß auf! Am Saxophon ließ er richtig gute Stimmung aufkommen. Am Schlagzeug stand übrigens auch ein Landwirt vom Kiebitzhof, dort verantwortlich für die Hühner. Nicht schlecht, was Landwirte doch für Allroundtalente sind! 

Neben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kam auch noch die Bioland Radtour zum 50-jährigen Jubiläum bei uns vorbei. Insgesamt war es ein sehr gelungenes Fest. Wir freuen uns jetzt schon auf die Weihnachtsfeier in diesem Jahr. Hoffentlich lässt die Coronasituation auch dann ein schönes Fest zu! 

Ihre Wilhelmsdorfer Bio-Bäuerinnen und -Bauern