Kontakt

Gut Wilhelmsdorf

Verler Str. 258

33689 Bielefeld

Tel.: 05205-950760

info[at]gut-wilhelmsdorf.de 



Gut Wilhelmsdorf

Gut Wilhelmsdorf - Biomilch und mehr für Bielefeld und Umgebung

Südlich des Teutoburger Waldes in der Bielefelder Senne haben wir ideale Voraussetzungen für die ökologische Milchviehhaltung.

Seit 1995 betreiben wir hier mit vielen Menschen ökologische Landwirtschaft. Das bedeutet:

Vielfältige Fruchtfolge, keine Pestizide, wirtschaftseigene Dünger, eigene Futtererzeugung, artgerechte Tierhaltung mit viel Weidegang und Stroh im Stall.

In der Hofmolkerei wird unsere köstliche Milch zu pasteurisierter Frischmilch und Joghurt verarbeitet. Weitere Informationen rund um unseren vielseitigen Biobetrieb finden Sie hier.

 

Weiter zum Betrieb

Onlineshop

Die Wilhelmsdorfer Biokiste - Biolebensmittel frei Haus geliefert

Ob Sie unsere eigenen Milchprodukte haben möchten, frisches Obst und Gemüse, Brot, Käse, Fleisch, Wurst oder eine unserer Kochkisten mit allen Zutaten für eine komplette Mahlzeit - in unserem Onlineshop mit über 1000 regionalen, saisonalen und weiteren Bio-Produkten finden Sie, was Sie suchen. Wöchentliche News und kreative Rezepte gibt es gratis dazu. Hier geht es zum Online Shop.





Weiter zum Shop

Aktuelles Juni 2016



Aktuelles Juni 2016
Alles wächst und gedeiht!
In keiner anderen Jahreszeit kann man das Wachsen und Gedeihen in der Natur besser sehen und mit allen Sinnen erleben wie im Mai. Die jetzige Wärme und Feuchtigkeit und die langen Tage helfen dabei sehr. Die Kühe und Rinder genießen das frische Gras auf den Weiden. Auch für uns Biobauern ist das immer wieder ein Erlebnis. Den ersten Schnitt vom Kleegras und den weiter entfernt liegenden Wiesen haben wir sehr gut reinbekommen. Damit ist schon mal ein guter Anfang gemacht mit der Ernte 2016 und irgendwann kann die Winterfütterung wieder kommen. Bald kommt schon der zweite Schnitt. Dann werden auch die Naturschutzflächen mit abgemäht. Hier steht immer noch der erste Aufwuchs und es blüht kräftig.
Im Sommer liegen einige Baumaßnahmen an. Durch die in der neuen Dünge-Verordnung geforderte längere Lagerzeit für Gülle bauen wir am Platz der alten Blechscheune, die abgerissen wird, einen Lagerbehälter. Auch dafür ist jetzt die richtige Jahreszeit. Weiterhin planen wir an unsere Molkereientwicklung.
Diese Woche hatten wir internationalen Besuch. Zum einen kamen sehr fitte 12 bis 15 Jahre alte französische Schüler und Schülerinnen aus Amiens zu uns. Sie sind zur Zeit zu Gast in der Marienschule in Schildesche. Ich war beeindruckt von ihrem Interesse an der Biolandwirtschaft in Bielefeld. Dann besuchte uns eine größere Gruppe von Biobauern und Beratern aus Anatolien. Bei der Hof- und Molkereiführung stellten sie viele Fragen. Weiterhin informierten sie sich über die Struktur und Organisation des Bioland-Verbandes. Diesen Part stellte Landesgeschäftsführer Jan Leifert aus Hamm vor. Der Dolmetscher hatte reichlich zu tun, da er viele Fachausdrücke umschreiben musste. Beim gemeinsamen Mittagessen in unseren Räumlichkeiten ging der Austausch rege weiter. Beeindruckt waren unsere Kollegen von den Kühen und der Tatsache, dass das ganze Dorf biologisch bewirtschaftet wird (zumindest die landwirtschaftlichen Flächen). Man merkte: auf Bauernebene gibt es viele Gemeinsamkeiten und viel aufrichtiges Interesse an der Arbeit in anderen Regionen. Die türkische Gruppe besuchte noch zahlreiche weitere Biobetriebe in Nordhessen und NRW.
Genießen Sie die langen Tage!
Ihre Wilhelmsdorfer Bio-Bauern.


 

Gut Wilhelmsdorf | Verler Str. 258 | 33689 Bielefeld | Tel.: 05205-950760 | info[at]gut-wilhelmsdorf.de | Impressum